İmplant Nedir?

Zahnverlust kann bei Patienten gesundheitliche und ästhetische Probleme verursachen. In solchen Fällen hat sich die Implantatbehandlung aufgrund fortschreitender Technologie und aktualisierter Behandlungsansätze heute oft zur bevorzugten Option entwickelt.

Die Dentalimplantat-Anwendung ist eine Methode zur Behebung von Zahnverlust, bei der in der Regel aus Titan gefertigte Schrauben in den Kieferknochen eingeführt werden. Deshalb wird sie umgangssprachlich auch als Schraubenzahn bezeichnet. Diese Schrauben weisen unterschiedliche Eigenschaften und Varianten auf. Der Arzt sollte den Zustand des Patienten und dessen Wünsche berücksichtigen und die am besten geeignete Lösung vorschlagen. Im Rahmen der Implantatanwendung können neben der Einzelzahn-Implantation auch ganzheitliche Ansätze wie All-on-Four und All-on-Six angewendet werden. Bei einem erheblichen Zahnverlust ist es auf diese Weise möglich, einen kompletten Kieferzahnersatz zu schaffen. Die Dentalimplantat-Anwendung ist ein chirurgischer Eingriff, nach dem Implantat-getragene Prothesen auf die Schrauben gesetzt werden, um das Aussehen und die Funktion der Zähne im Mund wiederherzustellen. Diese Prothesen können aus verschiedenen Materialien wie Zirkonium, Porzellan und Emax hergestellt werden.

Der wichtigste Vorteil, der Implantate von anderen alternativen Behandlungen unterscheidet, besteht darin, dass benachbarte Zähne nicht wie bei der Brückenbehandlung abgeschliffen werden müssen, wodurch keine Schäden an den Nachbarzähnen entstehen. Darüber hinaus, im Gegensatz zur Brückenbehandlung, verhält sich das Zahnimplantat wie eine Zahnwurzel, wodurch die Belastung gleichmäßig auf die Zahnwurzeln und den Kieferknochen übertragen wird. Dadurch werden potenzielle Probleme wie Zahnfleischerkrankungen und Knochenprobleme vermieden.

Für wen ist eine Implantatbehandlung geeignet?

Eine Implantatbehandlung kann bei jedem Patienten angewendet werden, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, bei dem die Kiefer- und Gesichtsentwicklung abgeschlossen ist, der sich in guter allgemeiner Gesundheit befindet, keine Probleme mit der Wundheilung hat und bei dem der Kieferknochen für eine Implantatanwendung geeignet. Wie bei den meisten Behandlungen wird auch bei der Implantatbehandlung eine Panorama-Röntgenaufnahme erstellt, um vom Arzt zu beurteilen, ob der Mund für dentalen Implantaten geeignet ist.

Für Patienten mit bestehenden medizinischen Erkrankungen oder Medikamenteneinnahme wird die Behandlung individuell geplant, und gegebenenfalls wird die Zustimmung des behandelnden Arztes für die Behandlung angefordert.

Verbleiben Implantate ein Leben lang im Mund?

Obwohl Implantate aus einer Titanlegierung bestehen, handelt es sich bei den umliegenden Geweben um Ihren Kieferknochen und Ihr Zahnfleisch. Wenn Sie nach der Implantatbehandlung regelmäßige Untersuchungen durchführen, den Empfehlungen Ihres Arztes folgen und Ihre tägliche Mundhygiene angemessen beibehalten, können Sie sie lange Zeit gesund verwenden. Andernfalls könnten Ihre Implantate aufgrund von Erkrankungen der umgebenden Gewebe Schaden nehmen.

Ist das Einsetzen von Implantaten ein schmerzhafter Vorgang?

Die größte Angst vieler Patienten besteht darin, während des Eingriffs Schmerzen zu verspüren. Wenn die Implantatbehandlung von einem Facharzt durchgeführt wird, ist sie in den meisten Fällen einfacher, schmerzfreier und schneller abgeschlossen als das Ziehen eines Zahns.

Nach wie viel Zeit werden die Zähne nach der Implantatbehandlung eingesetzt?

In herkömmlichen Implantatsystemen wird eine Wartezeit von 3 (drei) Monaten empfohlen, um die Knochenintegration nach der Implantatbehandlung zu ermöglichen. Mit fortschrittlicher Technologie ist es jedoch möglich, die Zähne ohne diese Wartezeit zu befestigen.

Werden auf Implantaten nur Porzellanzähne angebracht?

Es können Systeme aus ästhetischeren und langlebigeren Materialien wie Zirkonium auf Implantaten angebracht werden. Die richtige Entscheidung für Sie kann nach einer Untersuchung durch Ihren Arzt in Absprache getroffen werden.

Worauf sollte man bei der Auswahl von Implantaten achten?

Heutzutage gibt es eine breite Palette von Marken und Modellen für zahnärztliche Implantate. Diese Implantate unterscheiden sich je nach Faktoren wie Herstellungstechnologie, Material, Form und Herkunft. Ihr Arzt wird Sie bei der Auswahl von Implantaten über die verfügbaren Optionen informieren. Bei SimyaDent führen wir renommierte Implantatmarken wie Straumann, Medentika, C-Tech, Neodent, Nucleoss, Nobel, die weltweit zu den bekanntesten gehören, in unserer Praxis durch.

Whatsapp
Nasıl yardımcı olabiliriz?
Nasıl yardımcı olabiliriz?